Seit nunmehr mehr als 40 Jahren bemüht sich der Verein Unterstützung und Hilfe dort zu bieten wo sie gebraucht wird.

Zur Zeit bestehen die Aufgabenfelder aus: Kinderbetreuung in Spielgruppen, Hort, Mittagsbetreuung, Soforthilfe bei Erkrankung der Mutter, Kinderturnen, Ferienprogramm, Mittagessen, Babysitterdienst, Deutsch für Ausländer (vor Allem für ausl. Mütter und dies kostenlos), Essen auf Rädern, Demenzbetreuung, Wunschbox, Krebsselbsthilfegruppe, Selbsthilfegruppe Schlaganfall, Herzsportgruppe, Osteoporosegruppe, Wirbelsäulengymnastik, Gedächtnistraining, Hausfrauen- und Seniorengymnastik, Seniorenausflüge, Stammtisch, Spieleabend, Kaffeenachmittag, Yogakurse, betreutes Wohnen zu Hause, Einkaufsdienste, Begleitdienste, Wohnungsreinigung, Besuchsdienst im Krankenhaus, und , und, und.

 

Die Nachbarschaftshilfe ist immer bemüht auf aktuelle Bedürfnisse möglichst unbürokratisch zu reagieren und unter dem Motto "geht nicht, gibt`s nicht" zu agieren.